Institut für Kunstgeschichte der Akademie der Wissenschaften der Tschechischen Republik
und Mozart-Gemeinde in der Tschechischen Republik mit Unterstützung der Technischen
Universität München und im Rahmen der Strategie AV21 laden zur
Ausstellung und Internationalen Wissenschaftlichen Konferenz ein:

Die Bertramka - Ein Deutscher Blick (1942)

Unter der Schirmherrschaft des Botschafters der Bundesrepublik Deutschland S. E. Dr. Christoph Israng.

sobota, 22. červen 2019, 13:00 - 19:30
 
Vzhledem k omezené kapacitě koncertního sálu vily Bertramka prosíme o potvrzení zájmu o účast na konferenci

do 19. 6. 2019 na adrese jonasova(AT)udu.cas.cz." Vernisáž výstavy je přístupná pouze na pozvánky.

22. Juni 2019
Villa Bertramka, Mozartova 169, Praha 5

13.00
Tomáš Winter
Direktor des Instituts für Kunstgeschichte
der Akademie der Wissenschaften der Tschechischen Republik
Eröffnung

S. E. Christoph Israng
Botschafter der Bundesrepublik Deutschland
Begrüßung

Tomislav Volek
Vorsitzender der Mozart-Gemeinde in der Tschechischen Republik
Einführung

Manfred Hermann Schmid
Universitäten Tübingen und München
Einführung

Musikalisches Intermezzo:
Johann Sebastian Bach: Solosuite Nr. 6 für Violoncello,
BVW 1012, Prélude – Gavotte 1 – Gavotte 2
Rupert Buchner – Violoncello
Bayerische Staatsoper

13.45
Irene Meissner
Technische Universität München
Georg W. Buchner 1890–1971: ein vergessener Münchner Baumeister

14.15
Manfred Hermann Schmid
Der Architekt Georg Buchner und der Musikhistoriker Ernst Fritz Schmid als Mozart-Enthusiasten 1942 in Prag

14.45
Kaffeepause

15.15
Klára Mezihoráková
Institut für Kunstgeschichte der Akademie der Wissenschaften der Tschechischen Republik
Transformations of the Architecture of Bertramka Estate in the 1st half of the 20th Century

Martin Mádl
Institut für Kunstgeschichte der Akademie der Wissenschaften der Tschechischen Republik
Questions around Wall Paintings in Bertramka: Between Rococo and Classicism

16.15
Milada Jonášová
Institut für Kunstgeschichte der Akademie der Wissenschaften der Tschechischen Republik
Umbauarbeiten in der Villa Bertramka und das Mozart-Jahr 1941

16.45
Armin Brinzing
Stiftung Mozarteum Salzburg
Die Stiftung Mozarteum und die Bertramka, insbesondere während der NS-Zeit

17.15
Kaffeepause

17.45
Kateřina Samojská
Nationaldenkmalamt Prag
The Praguers’ Summer Homes in the 18th and 19th Centuries

18.15
Jiří Koukal
Institut für Kunstgeschichte der Karls-Universität Prag
German Art History in Czechoslovakia in the 1930s and 1940s

18.45
Martin Krummholz
Institut für Kunstgeschichte der Akademie der Wissenschaften der Tschechischen Republik
Mozart und Fischer von Erlach. Prager Denkmäler zweier Titanen der ,germanischen‘ Kunst in der Zeit des Zweiten Weltkriegs

19.30
Eröffnung der Ausstellung

Vzhledem k omezené kapacitě koncertního sálu vily Bertramka prosíme o potvrzení zájmu o účast na konferenci

do 19. 6. 2019 na adrese  Tato e-mailová adresa je chráněna před spamboty. Pro její zobrazení musíte mít povolen Javascript.. Vernisáž výstavy je přístupná pouze na pozvánky.


 

Hledat na stránkách ČSHV

ČSHV calendarium

listopad 2019
Po Út St Čt So Ne
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30

Kdo je kdo?