Oddělení muzikologie ÚDU AV ČR, v. v. i., zve na přednášku pořádanou v rámci cyklu Dialogo della musica

‚Namen sind Schall und Rauch? Salonkultur im 19. Jahrhundert‘
Jména jsou jen zvuk a kouř. Salónní kultura v 19. století

Dr. Anja Bunzel (ÚDU AV ČR) 

Univ.-Prof. Dr. Melanie Unseld (Universität für Musik und darstellende Kunst Wien)

Úterý 17. prosince 2019, 16:30h
ÚDU AV ČR, Husova 4, Praha 1, 1. patro, místnost č. 117

Dieser Vortrag beschäftigt sich mit der häufig unklaren Bedeutung des Salonbegriffs
im 19. und 20. Jahrhundert und beleuchtet daraus resultierende methodologische Herausforderungen.
Im 19. Jahrhundert bezeichneten die Organisator_innen privater Gesellschaften
ihre eigenen Veranstaltungen oft nicht als Salons sondern fanden alternative Begriffe
dafür (zum Beispiel ‘Teeabend’, ‘Kränzchen‘ oder ‘Soirée’). Andererseits trat
der Begriff ‘Salon’ auch in etwas anderen – zum Beispiel öffentlichen – Kontexten auf.
Über Salonkultur im Prag des 19. Jahrhunderts ist bisher verhältnismäßig wenig bekannt,
obwohl ihre Spuren in der Stadt allgegenwärtig sind. Viele private und halb-öffentliche
Geselligkeiten aus dem 19. Jahrhundert sind unbekannt und ihre Signifikanz für die
Musikgeschichte im Allgemeinen wird unterschätzt. Ziel des Vortrags ist es, Definitionen
sogenannter Salonkultur am Beispiel von Prag im 19. Jahrhundert zu diskutieren. Um die
Prager Salonkultur zu kontextualisieren, wird Professor Melanie Unseld (Universität für
Musik und darstellende Kunst Wien) als Co-Referentin Einblicke in Wiener private und
halb-öffentliche Geselligkeiten geben.

Dialogo della musica Bunzel Unseldw


 

Hledat na stránkách ČSHV

ČSHV calendarium

březen 2020
Po Út St Čt So Ne
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31

Kdo je kdo?